Planungswerkstatt

„Liebe Aachener*innen,

was einige von Ihnen vielleicht schon aus der Presse wissen, ist jetzt auch beschlossene Sache:

 

der Planungsausschuss hat gestern offiziell das Entwicklungsziel „Wiese“ – also eine öffentliche Freifläche – als Hauptnutzung für den Büchel festgelegt. Damit sind die Nutzungen „Wohnen“ und „Wissen“, die im Rahmen der Planungswerkstatt Anfang des Jahres ebenfalls geplant wurden nicht vom Tisch, sondern sie werden die „Wiese“ angemessen begleiten und rahmen.

 

Prima! Sagen die einen. Denn nun wird es eine große attraktive Freifläche im Herzen der Innenstadt geben, die dem Stadtklima gut tut.

 

Oh schade! Finden vielleicht andere. Denn es geht nun darum, den passenden Nutzungsmix und die gute Architektur auf weniger Baufläche zu realisieren.

 

Umso mehr kommt es darum jetzt auf die richtigen Konzepte und Ideen an. Und es wird darum gehen, eine neue hochwertige Freifläche im Zentrum Aachens um innovative und attraktive Nutzungen zu ergänzen und alles zusammen zum neuen Altstadtquartier Büchel zu machen. Im Zuge der anstehenden Rahmenplanung und eines Wettbewerbs zur Freiraumplanung werden wir verschiedene Formate zur Beteiligung anbieten und werden Sie dazu herzlich einladen.

 

Und noch etwas: Es kommt „Wiese“ schon in der ZwischenZeit. Also, zwischen Herbst 2021, wenn das Parkhaus weg ist, bis es Zeit ist für die Umsetzung der endgültigen Planung. Das Konzept für die Nutzung der ZwischenZeit-Büchel wächst und wir freuen uns über alle, die sich hier noch einbringen möchten!

 

 

Herzlichen Gruß vom Team Büchel:
Christoph Vogt, Christoph Guth, Doris Müller und Antje Eickhoff“

 

Einblicke in die Planungswerkstatt